Gabionen


Gabionen sorgen für einen schönen und sicheren Garten

Ein Garten ist ohne eine passende Einhegung nur ein halber Garten. Bei der Eingrenzung des eigenen Grundstücks ergeben sich viele Gestaltungsmöglichkeiten. Dabei sollte die Wahl des richtigen Zauns oder Sichtschutzes gut bedacht werden, da dieser einen großen Einfluss auf die gesamte Wirkung des Gartens hat. In letzter Zeit hat sich dabei ein ganz neuer Trend herausgebildet. So werden vermehrt sogenannte Gabionen genutzt. Doch worum handelt es sich bei diesen überhaupt, welche Vorteile bringen sie mit sich und in welchen Farben und Designs sind sie erhältlich?


Was sind Gabionen?

Das Wort Gabione kommt aus dem Italienischen. So bedeutet Gabione dort großer Käfig. Bei Gabionen handelt es sich um einen Drahtkorb, der mit Steinen gefüllt ist. Sie werden seit vielen Jahrzehnten vielfältig eingesetzt. So kommen sie im Wasserbau und im Straßen- und Wegebau vor. In den letzten Jahren werden sie zunehmend auch für Gärten genutzt. Dort finden sie oft auch Verwendung als Umrandung für Blumenbeete und Teiche. Die Drahtkörbe werden aus verzinktem Stahl gefertigt und sind so besonders langlebig und widerstandsfähig. Sie können mit Mutterboden bedeckt werden und sind so gleichzeitig auch eine Grünfläche. Darüber hinaus bieten sie Kleinstlebewesen einen Lebensraum.


Die Vorteile von Gabionen: Warum sind Gabionen so beliebt?

Gabionen bieten Ihnen als Anwender eine ganze Reihe von Vorteilen. Sie sind günstiger als viele andere Zaunvarianten und Sichtschutze. Darüber hinaus lassen sie sich leicht in der Größe anpassen. Auch kann die Gabione vielfältig befüllt werden, wodurch Sie ein individuelles und erfrischendes Erscheinungsbild erhalten. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass Gabionen durch die Steine über Tag viel Sonnenwärme aufnehmen und diese dann am Abend wieder abgeben. So können Sie hinter einer wunderbar warmen Wand auch spätabends noch im Garten sitzen. Daneben sind Gabionen auch ein guter Schallschutz, sodass Sie auch längere Partys im Garten feiern können, ohne ihre Nachbarn zu stören. Sie eignen sich daher gut als Umrandung für Ihre Grillstelle. Auch als Sitzbank für den Grill oder als Sessel eignen sie sich. Ein weiterer Vorteil ist, dass Gabionen sehr stabil, sicher und langlebig sind. Daneben bedürfen sie kaum Pflege und Wartung, da sie von Wind und Wetter kaum betroffen werden. Auch können Gabionen leicht ab- und an anderer Stelle wieder aufgebaut werden.


Viele Farben und Designs erhältlich

Auf dem Markt gibt es unzählbar viele verschiedene Modelle. Diese unterscheiden sich vor allem in der Farbe und im Design. So sind die Drahtkörbe sowohl in metallener Optik als auch mit farbigem Anstrich verfügbar. Sie können die Gabionen so optimal an Ihren Garten anpassen. Auch unterscheiden sich die Drähte in ihrem Design. So gibt es eher schlichte Ausführungen, aber auch sehr hochwertige und verzierte Drahtkörbe. Die Form der Gabionen ist frei wählbar. Sie können sowohl die Höhe als auch die Anordnung der einzelnen Elemente selbst bestimmen und Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Daneben gibt es eine riesige Auswahl bei den Steinen, mit denen Sie die Drahtkörbe auffüllen können. So können Sie hier wunderbar kreativ werden und auch verschiedene Steine mischen, um so eine einzigartige Optik zu erhalten.


Die passenden Gabionensteine finden

Ohne die passenden Steine ist eine Gabione nicht komplett. Sie sollten daher beim Kauf bedenken, dass die Steine nicht mit dem Drahtkorb verkauft werden. Die Füllung der Gabionen müssen Sie eigenständig beschaffen. Viele Händler bieten Ihnen hier aber eine sehr große Auswahl an passenden Steinen an. Dabei haben sich verschiedene Sorten etabliert. Besonders beliebt ist Kalkstein, der eine beruhigende hellgraue Farbe aufweist. Daneben wird häufig auch Granit verwendet, dieser hat eine etwas hochwertigere Optik. Auch Grauwacke kann für das Befüllen gut genutzt werden. Sie zeichnet sich durch eine hellbraun-rötliche Erscheinung aus. Kies wird ebenfalls häufig verwendet und macht sich durch seine hellgraue Farbe besonders gut.