Schmuckzaun


Der Schmuckzaun: das i-Tüpfelchen eines jeden Gartens

Ein Zaun ist ein fester Bestandteil beinahe jeden Gartens. Er erfüllt vor allem einen Schutzzweck, grenzt er doch den Garten gegenüber der Außenwelt ab. Es gibt jedoch auch Zäune, die einem völlig anderen Zweck dienen als dem reinen Schutz. 

Die Rede ist von sogenannten Schmuckzäunen. Sie zeichnen sich durch ihre besonders sehenswerte Erscheinung aus und können gezielt in Szene gesetzt jeden Garten aufwerten. Doch welche Designs gibt es bei Schmuckzäunen, in welchen Farben sind sie erhältlich und welche Formen sind erhältlich?


Die Einsatzmöglichkeiten eines Schmuckzauns

Ein Schmuckzaun wird üblicherweise vielfältig genutzt. So bietet er sich zur Abgrenzung des Grundstücks nach außen an. Auch kann der Garten gegenüber der Außenwelt abgeschirmt werden. Darüber hinaus kann er auch für die Einfriedung einzelner Beete genutzt werden. Er kombiniert seine besondere Optik dabei mit seiner Schutzfunktion. So ist ein Schmuckzaun nicht automatisch leichter zu überwinden oder weniger sicher als ein regulärer Gartenzaun. Das besondere an ihm ist eben, dass er beide Funktionen auf gekonnte Weise miteinander verbindet.

Damit eignet sich ein Schmuckzaun optimal für die individuelle Gestaltung Ihres Gartens. Sie können ihn entweder gezielt zur Eingrenzung kleiner Beete einsetzen oder aber für alle Zaunbereiche Ihres Gartens. Die Einsatzmöglichkeiten eines Schmuckzaunes sind denkbar vielfältig. Daneben haben Sie außerdem noch die Möglichkeit, verschiedene Schmuckzäune in Ihrem Garten nebeneinander zu nutzen. Dies führt zu einer ganz eigenen Optik, die Ihren Garten zu einem Unikat macht.


Große Auswahl bei Design und Farben

Die Angebotspalette, aus der Sie bei Schmuckzäunen wählen können, ist extrem umfangreich. So reichen die erhältlichen Designs von klassisch bis modern und von eher schlicht bis hin zu hochwertig. Daneben können Sie aus vielen verschiedenen Materialien wählen. So sind Schmuckzäune aus Holz, Aluminium, Stahl, Kunststoff und WPC erhältlich. Jedes der Materialien verfügt über eigene Vor- und Nachteile sowie ein eigenes charakteristisches Erscheinungsbild. 

Diese Vielfalt besteht auch im Bereich der Farbe von Schmuckzäunen. So sind diese generell in jeder erdenklichen Farbgestaltung erhältlich, die Sie wünschen. Gerade Schmuckzäune aus Holz lassen sich sehr leicht anstreichen und damit individualisieren. Mittlerweile bieten viele Hersteller aber auch bei Zäunen aus Metall oder Kunststoff eine extrem breite Farbpalette an. Damit ergibt sich für Sie die Möglichkeit, den Schmuckzaun zu einem ganz besonderen Bestandteil Ihres Gartens zu machen. Gleichzeitig können Sie ihn optimal auf das Ambiente Ihres Gartens und Ihres Hauses abstimmen.


Die verschiedenen Formen von Schmuckzäunen

Auch im Bereich der Formen bieten Schmuckzäune Ihnen vielfältige Möglichkeiten. So reicht auch hier die Palette von schlicht über gehoben bis hin zu verziert und verspielt. Eine klassische Variante ist der bekannte und häufig anzutreffende Jägerzaun. Dieser besteht aus schräg zueinander stehenden Holzpfählen. Ihn gibt es aber auch in deutlich ausgeklügelteren Varianten. 

Auch einfache Drahtzäune können leicht zu Schmuckzäunen werden. Dabei wird beispielsweise einfach die Spitze der Zäune mit Formen wie etwa Halbkreisen verziert. Dadurch erhält man gleich eine völlig andere, erfrischende Optik. Eine weitere Variante des Tierzauns zeichnet sich dadurch aus, dass die Spitzen der einzelnen Zaunpfosten aufwendig verziert sind. So können hier Elemente wie Kronen oder verschiedene geometrische Formen für ein frisches Design sorgen.

Generell ist ein Schmuckzaun aber aufwendiger gestaltet als ein einfacher Gartenzaun, da er sonst seinem Namen nicht gerecht werden würde. Daneben sind Schmuckzäune in vielen verschiedenen Größen erhältlich. So werden für die Abgrenzung von Zierbeeten mit Schmuckzäunen vor allem Zäune mit einer eher geringen Höhe genutzt. Sie dienen dann vor allem der Verzierung und weniger dem Schutz der Beete. Kleinere Schädlinge wie Hasen halten sie aber trotzdem ab. 

Ganz egal, für welche Variante Sie sich am Ende entscheiden, ein Schmuckzaun rundet einen schönen Garten ab und ist ein echtes Aushängeschild auch für Ihren Außenbereich.