Alle Ergebnisse im Bereich "Alle Gartenhäuser"

Gartenhäuser bei mein-gartenshop24.de - Gartenhaus aus Holz, aus Metall, Blockbohlenhaus, Flachdachhaus, Pultdachhaus u.v.m.

Filter


1 - 48 von 713

Gartenhäuser in vielfältiger Auswahl: bei mein-gartenshop24.de

Erhältlich in vielen Farben und Formen passt sich ein Gartenhaus optisch an jede Grün- und Hoffläche an und sorgt darüber hinaus für Ordnung. Für Fahrräder, Rasenmäher und Tontöpfe ist ein Gerätehaus der ideale Ort, um zu überwintern. Werkzeuge, Düngemittel, Blumenerde oder Gartenmöbeln verbringen die nasskalten Tage vor Wind und Wetter geschützt im stabilen Geräteschrank und kommen bei Anbruch der wärmeren Jahreszeit wieder unversehrt zum Einsatz. Auch Kübelpflanzen, die empfindlich auf kältere Temperaturen reagieren, machen einen erholsamen Winterschlaf im Gerätehaus und somit ihren Besitzern keine Sorgen mehr. 

In variablen Größen, ob Holz oder Metall Gartenhaus, rost- und kratzfest durch Spezialbeschichtungen, mausert sich das Gartenhaus bald zum unersetzlichen Lager für Alles, was sonst im Weg steht und nicht der Witterung ausgesetzt werden möchte. Mit einem einfachen Aufbau, der mitgelieferten Anleitung zur Selbstmontage und einer umfassenden Herstellergarantie ist das Gartenhaus ruckzuck aufgebaut und langlebig einsatzbereit. Und für die Oster- und Weihnachtsdekoration ist auch noch Platz.


Gartenhäuser als Verschönerung für Ihr Zuhause

Gartenhäuser sind so vielfältig wie Sie selbst. Sie können einen praktischen Zweck zur Lagerung Ihrer Gartengeräte erfüllen oder genauso als Ihr Raum für Entspannung dienen, in den Sie sich zurückziehen, vom Alltagsstress erholen und Kraft tanken können. Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen, die Sie vor dem Kauf ihres neuen Gartenhauses wissen und beachten sollten, um sich ihren Traum bald erfüllen zu können.


Die Wahl des richtigen Gartenhauses

Gartenhäuser gibt es in den unterschiedlichsten Größen. Sie sollten sich zunächst Gedanken darüber machen, wofür Sie ihr Gartenhaus nutzen möchten und wie viel Platz Sie dafür benötigen. Gartenhäuser können als Werkstatt, Geräteschuppen, Stauraum, Sauna und noch vieles mehr genutzt werden. Je nach Nutzungsart müssen Sie entscheiden, was Ihr Gartenhaus benötigt. Möchten Sie es als Aufenthaltsraum nutzen, sollten Anschlüsse für Strom, Wasser, Heizung oder Fernsehen gelegt werden. Auch eine Isolierung, Terrasse oder Regenrinne können ihr Gartenhaus aufwerten.

Die meisten Gartenhäuser bestehen aus Holz, es gibt jedoch auch Fertigbausätze aus Metall. Kleine Modelle sind sogar aufgebaut lieferbar. Bei der Dachform haben Sie eine große Auswahl zwischen modernen Flachdächern, Pultdächern oder klassischen Satteldächern. Wählen Sie in jedem Fall ein nicht zu billiges, sondern qualitativ hochwertiges Modell, um keine böse Überraschung zu erleben.


Wissenswertes zur Genehmigung eines Gartenhauses

Ob Sie eine Baugenehmigung für ihr neues Gartenhaus benötigen, hängt von einigen Faktoren ab. Zum einen ist der Zweck des Objektes von Bedeutung, zum anderen ist auch die Größe des Gartenhauses sowie der Standort von Interesse. Auskunft darüber finden Sie in den Genehmigungsvorschriften, die je nach Bundesland variieren. In den meisten Bundesländern wird eine Genehmigung verlangt, sobald das Gartenhaus nicht nur als Lagerraum, sondern auch als Aufenthaltsraum genutzt wird, sowie ab einer Größe von mehr als 10 m². Vor allem die Vorschriften bezüglich der Größe unterscheiden sich jedoch sehr stark.

Wenn eine Baugenehmigung erforderlich ist, muss ein Bauantrag bei der zuständigen Behörde gestellt werden. Dies erfordert die Beauftragung eines Architekten. Die Kosten für dieses Prozedere sind mit mehreren hundert Euro nicht gerade günstig, was Sie vor Ihrem Kauf bedenken sollten. 


Der Aufbau Ihres neuen Gartenhauses

Sobald Ihr neues Gartenhaus angekommen ist, haben Sie nun die Qual der Wahl: Wo soll Ihr Gartenhaus stehen? Im Allgemeinen haben Sie natürlich die freie Wahl auf ihrem Grundstück. Allerdings sollte es nicht zu nah an der Grenze zu ihrem Nachbarn stehen. Um Streit zu verhindern, ist es zu empfehlen, dass Sie dies mit Ihrem Nachbarn besprechen und ihn vor dem Aufbau darüber informieren. 

Für Ihr Gartenhaus sollten Sie zunächst ein Fundament legen. Anschließend werden die Wände errichtet sowie die Montage von Türrahmen, Fenstern und Boden. Die Dachbalken werden montiert und mit Dachpappe und Dachschindeln verkleidet. Als letzter Schritt des Aufbaus werden die Türen eingesetzt. Sobald der Aufbau abgeschlossen ist, können Sie Ihr Gartenhaus mit Pinsel und Farbe streichen, um ihm damit den letzten Schliff zu verleihen.