Gewächshaus bauen: Gewächshaus Qube von Juliana/Halls

13.01.2021
Das fertig montierte Juliana Qube Gewächshaus mit einer Grundfläche von 5,1m²

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie wir das Gewächshaus Qube von Juliana/Halls montieren. Dabei handelte es sich um die Ausführung mit 5,1m² Grundfläche. Wie das Ganze ablief, erklären wir Ihnen hier Schritt für Schritt, damit auch Sie demnächst Ihr neues Gewächshaus problemlos selber bauen können! 
Den kompletten Ablauf der Montage können Sie zudem auch als Video verfolgen!

Gewächshaus Aufbau - Schritt für Schritt

Ein Gewächshaus bietet sich perfekt als gemütliches Plätzchen im Garten an. Lassen Sie sich von der Sonne erwärmen und lesen Sie ein Buch, oder nutzen Sie die Fläche im Gewächshaus, um eigene Kräuter, Gurken, Bohnen usw. anzubauen. 

Je nach Größe, werden beim Gewächshaus Qube von Juliana/Halls entweder ein oder zwei Fenster montiert, die sich am Dach öffnen lassen. Dies ermöglicht eine optimale Luftzirkulation innerhalb des Gewächshauses. Wände und Dach bestehen aus Sicherheitsglas (3mm) und bieten verlässlichen Schutz vor allen Witterungsverhältnissen. Durch die schräge Dachkonstruktion kann Schnee schnell abrutschen, sodass weiterhin Licht ins Innere strömt und die Traglast nicht zu hoch wird. An der Vorderseite des Gewächshauses befindet sich eine leichtgängige Schiebetür ohne Schwelle - was die Stolpergefahr minimiert. Passend zum Qube Gewächshaus bietet der Hersteller Juliana einen Lamellentisch, der zusätzlichen Raum auf angenehmer Arbeitshöhe schafft. So können Sie Ihre Pflanzen auf dem Boden und auf dem Lamellen-Tisch platzieren. Gleichzeitig bietet ermöglicht die Rundum-Verglasung, dass alle Pflanzen mit genug Sonnenlicht versorgt werden. Selbstverständlich haben wir das Gewächshaus mit Fundament montiert! Dazu eignet sich der passende Fundamentrahmen.

Buchen Sie unseren Montageservice! Unsere hauseigenen Monteure bauen das Gewächshaus schnell und sicher für Sie auf.

Schritt 1: Entladen und Lieferumfang überprüfen

Wir liefern Ihnen die bestellte Ware nach Hause und bauen sie dort für Sie auf!

Im Rahmen des Sorglos-Montageservices bringen unsere Monteure das Gewächshaus selber mit und bauen es direkt für Sie auf.

Die einzelnen Pakete werden vorsichtig geöffnet, sodass nichts verkratzt werden kann!

Die einzelnen Pakete werden vorsichtig geöffnet, sodass nichts verkratzt werden kann!

Mit den Glasscheiben für das Gewächshaus muss besonders vorsichtig umgegangen werden!

Mit den Glasscheiben für das Gewächshaus muss besonders vorsichtig umgegangen werden! 

Schritt 2: Fundamentrahmen zusammenbauen

Als Grundlage für das Gewächshaus Qube dient der Stahlfundamentrahmen von Juliana/Halls
Dieser ist extra für das Modell Qube angepasst und bietet perfekten Halt auf allen Böden. Der Fundamentrahmen kann ganz einfach zusammengesetzt und verschraubt werden.

Der Fundamentrahmen für das Gewächshaus wird aus einzelnen Teilen zusammengesetzt.
Der Fundamentrahmen dient als Grundgerüst für das Juliana Gewächshaus auf unebenem Untergrund.

Schritt 3: Stahlfundament vorbereiten

Wenn der Fundamentrahmen zusammengesetzt ist, messen Sie den späteren Stellplatz des Gewächshauses aus. Der Rahmen hat 8 Beine, die in der Erde versenkt und einbetoniert werden. An den jeweiligen Stellen müssen also zunächst entsprechende Löcher ausgehoben werden.

Der spätere Standort des Gewächshauses muss genau ausgemessen werden.

Der Standort für das Gewächshaus wird genau vermessen.

Für den Fundamentrahmen müssen entsprechende Löcher ausgehoben werden.

Die Löcher für den Fundamentrahmen werden mit einem Lochspaten ausgehoben.

Das Loch für den Fundamentrahmen ist passgenau ausgehoben worden.

Schritt 4: Das Gewächshausfundament einbetonieren

Wenn die Löcher fertig sind, setzen Sie den Fundamentrahmen an den vorgesehenen Platz und überprüfen Sie, dass alles ebenerdig ist. Anschließend können Sie mit dem Einbetonieren beginnen.

Der Fundamentrahmen wird an der entsprechenden Stelle eingesetzt.

Der Fundamentrahmen wird anschließend eingesetzt und passgenau und ebenerdig ausgerichtet.

Die Löcher für das Fundament werden mit Schnellbeton ausgefüllt

Das Fundament wird mit Schnellbeton ausgefüllt.

Der Fundamentrahmen wird mit Schnellbeton fixiert.

Dank der Betonierung ist das Gewächshaus später fest im Boden verankert.

Schritt 5: Außenwand und Dachrahmen verschrauben

Der Gewächshausrahmen wird aus vielen Einzelteilen zusammengesetzt.

Der Gewächshausrahmen wird aus vielen kleinen Einzelteilen zusammengesetzt. Dabei müssen zahlreiche Schrauben und Verbindungselemente angebracht werden.

Manche Bauteile müssen von unseren Monteuren vor Ort angepasst werden.

Manche Bauteile können von unseren Monteuren vor Ort angepasst werden, um die erforderliche Passgenauigkeit zu garantieren.

Es werden zunächst die einzelnen Wandsegmente montiert.

Es werden zunächst die einzelnen Wandsegmente montiert.

Die einzelnen Wandsegmente werden zu zwei halben Gewächshausrahmen zusammengesetzt.

Aus den Wandsegmenten entstehen dann zwei halbe Gewächshausrahmen.

Schritt 6: Rahmenhälften & Tür montieren

Die beiden hälften werden zusammengefügt und auf dem Fundamentrahmen montiert.

Wenn der Beton ausgehärtet ist, können die beiden Hälften auf dem Fundamentrahmen fixiert und zu einem Ganzen zusammen gesetzt werden.

Anschließend wird die Tür des Gewächshauses montiert und eingesetzt.

Anschließend wird die Schiebetür des Gewächshauses montiert und eingesetzt.

Schritt 7: Einsetzen der Glasscheiben

Die Glasscheiben werden auf die Montage vorbereitet.

Die Montage der Glasscheiben wird vorbereitet. Hierbei ist selbstverständlich besondere Vorsicht geboten!

Die beweglichen Dachfenster werden vormontiert und als erstes eingesetzt.

Zuerst werden die Dachfenster vormontiert und dann in den Gewächshausrahmen eingesetzt.

Anschließend können die anderen Scheiben in das Gewächshaus eingesetzt werden.

Anschließend folgen alle weiteren Scheiben. Dank Sicherheitsglas, ist das Verletzungsrisiko hierbei sehr gering.

Schritt 7: Juliana Lamellentisch montieren

Ein Gewächshaustisch passend zum Juliana Qube Gewächshaus wird eingebaut.

Auf Wunsch des Kunden wird noch ein Lamellentisch eingebaut.

Der Gewächshaustisch setzt sich aus einzelnen Lamellen zusammen und bietet Platz für Topfpflanzen in ihrem Gewächshaus.

Die Lamellen des Gewächshaustisches werden alle einzeln festgeschraubt.

Schritt 9: Finale Arbeitsschritte

Der Boden des Gewächshauses wird geebnet

Der Boden wird geebnet und der Holzsteg ausgelegt.

Zur Fertigstellung gehört das nochmalige nachjustieren und festziehen sämtlicher Schrauben etc.

Zum Schluss werden noch einmal alle Muttern nachgezogen und justiert. Stabilität und Sicherheit ist das A und O bei einem Gewächshaus!

Das fertige Gewächshaus in der Innenansicht

Das Gewächshaus steht und ist bereit für die erste Bepflanzung im kommenden Frühjahr.

Außenansicht des Gewächshaus Qube von Juliana

Der gesamte Aufbau im Video

In diesem Video führt unser Montageleiter Jens Schütt Sie Schritt für Schritt durch den Aufbau des Gewächshauses und erklärt die einzelnen Arbeitsschritte detailliert, damit auch Sie ihr Gewächshaus von mein-gartenshop24.de selber aufbauen können.

Produkte aus diesem Video