Freiluftwohnzimmer

16.04.2021

Terrasse PLUS

Kleine Auszeiten im Alltag genießen, das gelingt besonders gut auf der heimischen Terrasse. Beliebtes Freiluftwohnzimmer, Ort der Entspannung und Erholung und noch viel mehr. Entdecken Sie unsere Ideen zur "Terrasse +".

Zuhause Entspannen

Die Terrasse ist für viele Menschen so etwas wie das „persönliche Naherholungsgebiet“ im Freien, direkt am Haus und oft am Übergang von Haus und Garten gelegen. Hier verbringen Sie Ihre Wohlfühlzeit: Morgens entspannt mit der ersten Tasse Kaffee in der Hand in den Tag starten, nachmittags eine Pause auf der bequemen Liege zelebrieren und abends kommen die Freunde zum Grillen und gemütlichen Beisammensein vorbei.

Deutschland im Terrassenglück

Die große Mehrheit entspannt im Freiluftwohnzimmer: Rund 70% der Haushalte in Deutschland besitzen eine Terrasse.

Im Idealfall wird eine Terrasse schon frühzeitig, mit dem Haus gemeinsam, geplant. Sowohl die Ausrichtung als auch die Größe der Terrasse spielen bei der späteren Nutzung eine Rolle. Eine Sonnenterrasse sollte nach Süden oder Westen ausgerichtet sein, damit die Sonnenstunden entweder am Nachmittag (Südausrichtung) oder in den Abendstunden (Westausrichtung) genutzt werden können. Wenn die Terrasse zum gemütlichen Frühstück und vor allem am Vormittag beansprucht wird, dann ist eine Ausrichtung nach Osten hin ideal. Was die Größe anbelangt, lautet die Grundregel: Lieber etwas größer planen!

Denn Terrassenmöbel wie Esstische und Stühle, Relaxsessel und Loungemöbel brauchen Platz, um wirken zu können. Wie findet man den passenden Stil bei der Terrassen-Gestaltung? Wohnexperten raten dazu, sich am sonstigen Wohnstil zu orientieren und die Terrasse als „fortgesetztes Wohnzimmer“ zu betrachten.

Farbkonzepte und Einrichtungsideen, die für das Wohnzimmer Anwendung finden, werden auf der Terrasse fortgeführt. Ist das Wohnzimmer romantisch-verspielt, kann das Freiluftwohnzimmer im gleichen Stil fortgesetzt sein - mit Rosenbögen, schmiedeeisernen Tischen und Bänken sowie verspielten Deko-Elementen. Ein modernes, puristisch gestaltetes Wohnzimmer mündet in einer schlichten und optisch auf das Wesentliche reduzierten Terrasse, mit klaren Formen und Linien. Als Terrassenuntergrund bieten sich verschiedene Beläge an. Diese bestehen aus Holz, Naturstein oder aus Verbundstoffen, so genannten Wood-Plastic-Composite (WPC). Die Optik der Terrasse wird maßgeblich geprägt durch das Material, das verwendet wurde. Auch hier sollte man auf ein harmonisches Gesamtbild setzen und entsprechend planen.

Die Gartenbank aus Holz ist ein absoluter Klassiker und ein Must Have in jedem Garten

Die Gartenbank aus Holz ist ein absoluter Klassiker und ein "must have" in jedem Garten!

Gehört ebenfalls zur Grundausstattung: eine einfache Gartenschere

Gehört ebenfalls zur Grundausstattung: eine einfache Gartenschere!

Mit einer klassischen Sitzgruppe und einem Tisch für die Terrasse machen Sie garantiert nichts falsch - genießen Sie ihr Frühstück mit der ganzen Familie im Ambiente ihres Gartens

Eine gemütliche Sitzgruppe, ein liebevoll gedeckter Tisch. Nirgendwo ist es schöner! Fehlen nur noch die Gäste…

Zur beliebtesten Terrassenausstattung gehört wohl in erster Linie der klassische Esstisch mit Stühlen. Darüber hinaus finden sich auf den meisten Terrassen gemütliche Möbelstücke wie Liegen und Tagesbetten, auf denen man die Seele baumeln lassen kann. Abgerundet wird das Bild mit tollen Accessoires wie Windlichtern, Feuerkörben und Wasserspielen. Sonnenschirme und Markisen beschatten die Terrasse ganz oder teilweise, Windschutz- oder Sichtschutzzäune sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

Terrasse+

Terrassenkonzepte versprühen ein besonderes Flair, besonders wenn der vorhandene Platz großzügig genutzt werden kann. Bei genügend Fläche im Garten bietet sich eine „Terrasse +“ an: 

Zum Beispiel ein Freiluftwohnzimmer, an das ein praktisches Gartenhaus angrenzen kann. Hier entsteht Platz zur Unterbringung von beispielsweise Gartengeräten, Fahrrädern oder dem Grill. 

Ein Traum wird wahr, wenn eine oder mehrere Terrassen Teil eines Wegenetzes sind und dieses zu einem Gewächshaus führt: Gläserne Gewächshäuser sind nicht nur für die Aufzucht von Pflanzen ideal, sie können einen Wintergarten ersetzen und zum absoluten Lieblingsplatz erkoren werden.


Terrassenbeläge gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Materialien. Da ist für jeden Geschmack und Stil etwas dabei.
In den Abendstunden sorgt die dezente Beleuchtung für eine rundum wohlige Atmosphäre. Tauchen Sie ihre Terrasse in stimmungsvolles Licht!
Feuerschalen und offene Feuerstellen tauchen die Terrasse in flackerndes und gemütliches Licht. So wird sie bei Tag und Nacht zum Outdoor-Lieblingsplatz!
Mit einem Wasserspiel für die Terrasse oder den Garten wie dieser Buddha-Figur werden besondere Akzente gesetzt.