Grillkota

25.03.2020

Inhalt:


Gemütlichkeit und Lebensfreude beim Abend in der Grillkota

Unser Sortiment hält einige Modelle der beliebten Grillkotas bereit und sie haben alle eines gemeinsam: Sie sind einfach urgemütlich und strahlen eine besondere Wärme aus. Im Mittelpunkt jeder Kota steht der Grill, das Wichtigste überhaupt in diesen urigen Holzhütten. Knisterndes Feuer, heiße Glut und der Geruch von brennendem Holz verströmen Behaglichkeit und man spürt: dies ist ein besonderer Ort, an dem die Seele Ruhe findet und man mit lieben Menschen in geselliger Runde beisammensitzt.

Der Name „Kota“ stammt aus dem skandinavischen Raum, dort wurden die traditionellen Zelte der Lappländer so genannt.  In der Mitte der Kotas wurde schon damals gekocht, hier war das Zentrum und Herzstück des lappländischen Lebens verortet. Und so ein bisschen skandinavische Lebensart vermitteln die heutigen Holzbauten auch. Allein das Material, die typischerweise verwendete nordische Fichte, prägt das Gesamtbild der Hütte und lässt den Innenraum in seiner wunderbaren Natürlichkeit erstrahlen

Wolff Finnhaus Grillkota 9 Deluxe B

Geschickt in den Garten integriert: die Wolff Finnhaus Grillkota Deluxe

Holz als Baumaterial ist einfach unschlagbar, auch für Kotas. Fichtenholz hat nicht nur diese besonders positive Ausstrahlung - Farbe und Struktur des Materials nehmen wir allgemeinhin als positiv wahr -, sondern Holz ist auch gesund und ein natürlicher, nachwachsender Rohstoff. Darüber besitzt es hygroskopische Eigenschaften. Das bedeutet, dass die Luftfeuchtigkeit reguliert wird. Überschüssige Feuchtigkeit wird vom Holz aufgenommen, gespeichert und bei  trockener Umgebungsluft wieder abgegeben. Es herrscht also ein ideales Raumklima, das auch Allergiker zu schätzen wissen. 

Der Grill im Innenraum sorgt für Wärme und so manches kulinarische Highlight. Über dem Grill hat jede Kota einen Abzug, der den Rauch nach außen leitet. Meist gibt es um den Grill einen einladenden, runden Tisch. Da kann man es sich bei Speis und Trank gemütlich machen. Die Inneneinrichtung der Kotas sind individuell gestaltet - jeder nach seinem Geschmack. Denn jeder richtet sich schließlich so ein, dass er sich in seinen eigenen vier Wänden wohl fühlt. Das reicht von schlichter Eleganz im Landhaus-Stil bis hin zu Wohlfühloasen im skandinavischen Design mit kuscheligen Fellen und plüschigen Decken.

Sie haben auch Lust bekommen, auf gemütliches Beisammensein, flackerndes Licht und wohlige Wärme in einer Grillkota? Dann entdecken Sie hier unsere hochwertigen Modelle:

Ende der Grillsaison? Nicht mit der Kota!

Wenn die Tage kürzer werden und es draußen ungemütlich nass und kalt wird, erklären die meisten Leute die Grillsaison für beendet und sperren ihre Grillgeräte im Keller oder Geräteschuppen ein. Durchaus verständlich, denn wer möchte schon bei Regen und niedrigen Temperaturen auf der Terrasse stehen und allen Widrigkeiten zum Trotz versuchen, den Grill auf Temperatur zu halten. Grillen soll schließlich zu Spaß, Freude und tollem Essen führen und nicht zu einer Erkältung und gefrusteter Stimmung...

Wer jetzt mitgedacht hat, wird sich sagen: "Aber Moment mal! In einer Grillkota wird es doch bei schlechtem Wetter und eisigen Temperaturen erst so richtig gemütlich!" So ist es! Der Winter ist die Jahreszeit, in der sich eine Grillkota richtig lohnt und Ihnen sowie Ihrer Familie und Ihren Freunden gemütliche Abende um das wärmende Feuer bei frisch gegrillten Gerichten beschert. Nicht umsonst haben die Kotas in Skandinavien eine so lange Tradition. Mit der Grillkota holt man sich ein kleines Stückchen skandinavischer Urtümlichkeit in den eigenen Garten.

Besondere Highlights

Sie suchen auch im Besonderen das Besondere? Dann ergänzen Sie Ihre Grillkota mit einem Panoramafenster im Dach oder erweitern Sie die Einsatzmöglichkeiten mit einem Saunaanbau! 

Panorama-Fenster in der Grillkota

Ein besonderes Highlight sind die Panorama-Fenster, die in einige der Grillkotas eingebaut werden können. Wunderschön bei Tag und Nacht und jeder Witterung. Im Frühjahr und Sommer genießen Sie unvergleichliche Nächte mit Blick in den sternenklaren Himmel, während im Hintergrund das Feuer leise knistert. Und wenn im Herbst der Wind draußen braust, sitzen Sie drinnen behaglich geschützt. Auch in den Wintermonaten, wenn draußen Schnee fällt, hat ein solches Fenster seinen Reiz und gibt tolle Ausblicke frei.

Grillkota mit Sauna

Die Steigerung einer Grillkota ist eine Grillkota mit Saunaanbau. Die beiden Raum-Elemente „Grill“ und „Sauna“ sind mit einem Zwischenstück miteinander verbunden. Vor oder nach dem Grillgenuss heißt es also: Schwitzen für ein gutes Körpergefühl. Mit einem Saunagang in der Kota lässt sich der Kreislauf in Schwung bringen und das Immunsystem stärken. 

Regelmäßige Saunagänge tragen zur besseren Gesundheit bei und auch die Seele profitiert von Ruhe und Ausgeglichenheit. Mit einem Aufguss sorgen Saunabesitzer außerdem für ein sinnliches Dufterlebnis, einen besonderen Wellness-Moment, der seine Wirkung auch in der Saunakota voll entfalten kann.

Eine Grillkota bauen!

Wenn Sie sich für eine Grillkota entschieden haben, können Sie sich die gemütlichen Abende rund um das Feuer vermutlich schon vorstellen und der Geruch von Gegrilltem steigt bereits imaginär in die Nase. Doch vor dem Vergnügen kommt - wie eigentlich immer - die Arbeit...

Während es manche Menschen geben mag, die eine Grillkota von Grund auf selber bauen, nach eigenem Design und mit selbst ausgewählten Baustoffen, so ist doch ein fertiger Bausatz eine feine Sache. Doch lassen Sie sich nicht beirren! Selbst eine kleinere Grillkota wie zum Beispiel unsere Grillkota Basic von Wolff Finnhaus ist nicht mal eben schnell in 20 Minuten aufgestellt, schließlich handelt es sich hierbei um eine hochwertig verarbeitete und nicht ganz kleine Hütte aus echtem nordischen Fichtenholz. Funktionalität und Design gehen bei den Grillkotas unserer Hersteller Wolff Finnhaus und Palmako Hand in Hand - die Qualität ist dabei stets auf absolutem Premiumniveau! 

Der erste Schritt nach der Auswahl des richtigen Standortes ist, wie bei allen anderen Gartenhäusern auch, das Anlegen eines Fundamentes. Hier gilt es bei einer Grillkota zu beachten, dass im Fundament bereits die Zuluftrohre für die Grillstelle in der Mitte der Kota angelegt werden. Diese müssen als allererstes verlegt werden und sorgen später für die nötige Belüftung durch die Bodenöffnungen der Grillkota. Denn nur so kann ein ordentlicher Luftstrom und Rauchabzug gewährleistet werden. 

Schematische Darstellung eines Fundamentquerschnittes mit Belüftungssystem der Grillkota

Selbstverständlich erhalten Sie zu unseren Grillkotas eine ausführliche Aufbauanleitung mit sämtlichen Spezifikationen und Beschreibungen. Darin wird zum Beispiel auch angegeben, dass für viele der Arbeitsschritte mindestens zwei oder drei Personen nötig sind. Wenn Sie sich diesen Aufwand lieber komplett abnehmen lassen wollen, können sie einfach unseren optionalen Montageservice dazu buchen:

Persönliche Fachberatung und professionelle Montage

Sie interessieren sich für eine Grillkota? Unser Service-Team berät Sie gern auch persönlich.

Sie benötigen Hilfe beim Aufbau einer Grillkota oder Grillkota mit Saunaanbau? Unser Montage-Team bewerkstelligt den Aufbau für Sie. Hier finden Sie alles über unsere Montageleistungen.