Informationen zur farblichen Behandlung bei Skan Holz Produkten

Farbliche Behandlung ab Werk

Die Bausätze von SKAN HOLZ sind hochwertige Produkte aus ausgesuchtem Material, das bei entsprechender Pflege eine dauerhafte Nutzung erlaubt. Standardmäßig verarbeiten wir unbehandeltes Konstruktionsvollholz, Leimholz und Douglasie sowie mit Salzen imprägnierte Fichte. Auf diese Weise haben Sie alle Möglichkeiten, selbst für eine individuelle Farbanpassung und umfassenden Wetterschutz zu sorgen.

Für Pavillons, Terrassenüberdachungen, Carports und Vordächer bieten wir Ihnen eine Grundierung inklusive lichtechtem, farbigem Erstanstrich an. Die farbliche Erstbehandlung weist folgende Eigenschaften auf: 

  • Schutz vor Bläuebefall
  • Schutz vor UV-Bestrahlung
  • blättert nicht ab
  • vermindert das Quell-/ Schwindverhalten
  • Durchscheinen der Holzstruktur
  • dünnschichtig

Ihr Vorteil: Sie können direkt nach der Anlieferung mit dem Aufbau beginnen

Eventuelle Schäden unseres Erstanstriches durch den Transport oder den Aufbau können durch die mitgelieferte Lasur (Reparaturmenge) ausgeglichen werden.

Hölzer im Außenbereich sind der ständigen Witterung ausgesetzt. Zur Pflege und zum Schutz der Oberfläche müssen weitere Anstriche mit einer wasserbasierten Holzschutzlasur erfolgen. Hierzu empfehlen wir unseren auf den Erstanstrich abgestimmten Aqua Endanstrich.

Der Schlussanstrich sollte möglichst kurzfristig nach der Montage erfolgen. Weitere Renovierungsanstriche sind je nach Beanspruchung der Oberfläche, spätestens aber vor sichtbaren Schäden, nötig.

Beachten Sie bitte, dass Bausätze aus imprägnierter Fichte und Douglasie aufgrund Ihrer Beschaffenheit von uns nur in einem dunkleren Farbton behandelt geliefert werden können. Mögliche Farben bei imprägnierter Fichte: nussbaum (03) Mögliche Farben bei Douglasie: nussbaum (03) und mahagoni (02) Lieferzeit für farblich behandelte Bausätze: 5 Wochen

Farbliche Behandlung

Farbsysteme zum Selbstanstrich

Alternativ zur farblichen Behandlung ab Werk bieten wir Farbsysteme zum Selbstanstrich an:

Lasierende Beschichtung (eiche hell, mahagoni, nussbaum):

  • Grundierung: Holzschutz-Grund
  • Zwischenanstrich: Aqua Endanstrich lasierend 
  • Schlussanstrich: Aqua Endanstrich lasierend

Deckende Beschichtung (weiß):

  • Grundierung: Holzschutz-Grund
  • 1. Zwischenanstrich: Isoliergrund 
  • 2. Zwischenanstrich: Isoliergrund 
  • Schlussanstrich: Aqua Endanstrich deckend

Deckende Beschichtung (grau):

  • Grundierung: Holzschutz-Grund 
  • Zwischenanstrich: Aqua Endanstrich deckend 
  • Schlussanstrich: Aqua Endanstrich deckend

Bei den Produkten (Reiter "Beschreibung") ist jeweils der durchschnittliche Bedarf in Litern je Zwischen- und Schlussanstrich angegeben (ca. 80ml/m²). Für die Grundierung verdoppeln Sie die Menge der Angabe in den Farbeimersymbolen. Dieser Bedarf kann je nach Trockenheit, Voranstrichen oder Verarbeitung variieren.

Bei der Ermittlung des Farbbedarfes haben wir alle Holzoberflächen (bei Häusern bzw. Räumen Innen- und Außenflächen) zu Grunde gelegt. Sie können Ihren Bausatz natürlich auch selbst mit einer vom Handel empfohlenen Grundierung und hochwertigen Holzschutzlasur streichen. Achten Sie dabei auf einen guten UV-Schutz und die Verarbeitungsrichtlinien der Lasurhersteller.

Regelmäßige Renovierungsanstriche sind je nach Beanspruchung der Oberfläche, spätestens aber vor sichtbaren Schäden, nötig. Hierzu empfehlen wir ebenfalls den Aqua Endanstrich.

Aqua Endanstrich

Mögliche Farben bei imprägnierter Fichte: nussbaum (03)
Mögliche Farben bei Douglasie: nussbaum (03) und mahagoni (02)

Mögliche Farben bei imprägnierter Fichte: nussbaum (03)
Mögliche Farben bei Douglasie: nussbaum (03) und mahagoni (02)

Beispiel:
Terrassenüberdachung Andria 541 x 350 cm
in eiche hell (Farbbedarf = 2,0 l)

Farbbedarf