Karibu Garantiebestimmungen für Saunen und Wärmekabinen

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde

Sie haben sich für den Kauf einer Karibu-Qualitätssauna bzw -Infrarotkabine entschieden. Ihr Produkt hat unser Werk nach sorgfältiger Prüfung und Endkontrolle verlassen. Das Produkt darf nur für den privathäuslichen Gebrauch verwendet werden.

Wir gewähren Ihnen zu nachfolgenden Konditionen – jedoch nur auf unsere Holzprodukte soweit sie aus Holz bestehen, nicht auf damit verbundene Bauteile oder Bestandteile unseres Produktes aus anderem Material als Holz – ab unserem Lieferdatum 5 Jahre Garantie auf Funktion. Innerhalb der Garantiezeit werden fehlerhafte oder fehlende Teile der Ware nach unserer Wahl kostenlos ersetzt. Eventuell weiter anfallende Kosten, zB Montage-, Liefer- oder andere Folgekosten, sind im Garantieanspruch jedoch nicht enthalten. Garantieansprüche können nur in Verbindung mit Originalkontrollzettel (mit Kontrollnummern) und Originalkaufbeleg in Anspruch genommen werden und müssen uns gegenüber innerhalb der Frist schriftlich, per Telefax oder per E-Mail geltend gemacht werden. Die zügige Bearbeitung setzt aber eine geordnete Darstellung des Schadens in Bild und Text und Begründung der Mangelverursachung durch die Karibu Holztechnik GmbH voraus!

Von der Garantie sind Schäden grundsätzlich ausgeschlossen, bei

  • Unsachgemäßen Fundamenten und Gründungen 
  • Nicht gemäß unserer Aufbauanleitung durchgeführte Montagen 
  • Windgeschwindigkeit über Stärke 7, Naturkatastrophen oder anderweitige gewaltsame Einwirkungen 
  • Dachlasten über 75 kg/m² (zB Schnee, Dachbegrünung) 
  • Bauseitigen Veränderungen am Bausatz 
  • Nichtbeachtung der Pflegehinweise und daraus entstehenden Mängeln 
  • Unzureichender Pflege des Holzes 
  • Fehlerhaftem Holzschutzanstrich (bei Produkten im Außenbereich) 
  • Holzschädigungen/Verfärbungen aufgrund von unzureichender Belüftung 
  • Nicht Einhalten eines Mindestabstandes der Sauna/Infrarotkabine von 10 cm zur Decke und zu den Wände

Auf einen ursächlichen Zusammenhang mit dem Schaden kommt es generell nicht an. Holztypische Farbveränderungen, Rissbildungen, Verwerfungen, Schwinden, Quellen oder ähnliche normale, durch den Naturstoff Holz begründete Eigenschaften, 
und deren Folgen sind von der Garantie ausdrücklich ausgenommen. Weitergehende Ansprüche und Folgeschäden 
fallen generell nicht unter die Garantiebestimmungen. Für aus anderem Material als Holz bestehende Bauteile gelten nur die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen und sonstige Gesetze; hierfür gilt die Herstellergarantie nicht.

Schadhafte oder defekte Einzelteile müssen vor dem Einbau beanstandet werden, da sonst der Garantieanspruch erlischt. 
Ihre Garantieansprüche sowie eventuelle Rückfragen richten Sie bitte an: 

Karibu Holztechnik GmbH 
Abteilung Kundenservice 
Postfach 15 04 53 
28094 Bremen 
- Garantiebestimmungen -