Karibu Gartenhaus

So gelingt der Aufbau Ihres neuen Karibu Gartenhauses einfach und reibungslos!

Für den Aufbau Ihres neuen Geräte- oder Gartenhauses wird nur wenig Werkzeug benötigt: Kreuzschraubendreher, evtl. Torxschraubendreher, evtl. Akkuschrauber, Holzbohrer, Bohrmaschine, Kombizange, Teppichmesser, Zollstock, Wasserwaage, Hammer, Bleistift und evtl. Handsäge. 

Alle notwendigen Schrauben und Beschläge liegen dem Bausatz bei. Die einfach verständliche Aufbauanleitung liegt Ihrem neuen Haus bei. Sie zeigt Ihnen Stück für Stück wie es geht. Der große Vorteile vieler Karibu- Häuser liegt in der Vormontage. In unseren Werken werden alle Teile passgenau zusammengesetzt. Sie fügen nur noch die vorgefertigten Elemente zusammen. Öffnungen für Fenster, die bereits im Lieferumfang des Hausbausatzes inklusive sind, müssen nicht bauseits ausgesägt werden. Werden die Fenster als optionales Zubehör gegen Aufpreis bestellt, muss bauseits die Öffnung gesägt werden. 

Ihr fertiges Haus kann jederzeit durch andere Module aus unserem Baukastensystem ergänzt werden. Ein Schleppdach zum Beispiel schafft einen regengeschützten Unterstand für die Gartenbank. Ein Anbauschrank hilft Ordnung in den Kleinkram für Haus und Garten zu bringen. Eine überdachte Terrasse macht Ihr Haus "wochenendtauglich". Und mit passenden Fensterläden und Blumenkästen sowie farbigen Dachschindeln verleihen Sie Ihrem Haus eine ganz persönliche Note.